+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
(06762) 8551
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Förderkreis der Theodor-Heuss-Schule Kastellaun nimmt 1.000-Euro-Spende beim „Schüler Bistro“ entgegen

30.06.2017

Das mittelständische Photovoltaik-Unternehmen Wi SOLAR GmbH aus Kaisersesch spendet zum 10-jährigen Firmenjubiläum insgesamt 10.000 Euro für soziale Kinder- und Jugendeinrichtungen im Raum Koblenz. Es werden zehnmal je 1.000 Euro an ausgewählte Institutionen verschenkt. Nach der ersten Schecküberreichung an die ISA in Koblenz vor zwei Wochen folgten nun die nächsten beiden Spendenvergaben: am 25. Juni 2017 an den Kreisjugendfeuerwehrverband (KJFV) Cochem-Zell und am 27. Juni 2017 an den Förderkreis der Theodor-Heuss-Schule (THS) Kastellaun.

 

Die Theodor-Heuss-Schule besuchen circa 90 Schüler mit kognitiven, körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigungen. Die Schule setzt auf Förderschwerpunkte bei der ganzheitlichen und motorischen Entwicklung der Kinder. Das Besondere ist, dass Schüler die Schule 12 Jahre lang besuchen und somit ihre gesamte Schul- und Berufsschulzeit dort verbringen können – individuell gefördert und kontinuierlich betreut. Dadurch erhalten sie die besten Voraussetzungen, um später ein so eigenständiges Leben wie möglich zu führen.

 

Jeden Dienstagnachmittag findet in der THS das „Schüler Bistro“ statt. Die Werkstufenschüler backen Kuchen, die für einen geringen Preis verkauft werden. Die Veranstaltung bringt alle Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse zusammen. An einem solchen Dienstag, dem 27. Juni 2017, überreichten Sven Endris und Walter Lorang einen weiteren Spendenscheck über 1.000 Euro an den Förderkreis der Schule.

 

Förderkreis THS entscheidet über Spende

 

Schulleiterin Katharina Kujanek schätzt die Arbeit des Förderkreises sehr: „Der Förderkreis bezuschusst Klassenfahrten, bestellt spezielle therapeutische Geräte und bietet wöchentlich AGs zum Klettern und Reiten an. Ohne unseren Förderkreis könnten wir viele dieser Projekte nicht umsetzen. Wir freuen uns deshalb über das Engagement aus der Wirtschaft. Zudem passt ein innovatives Energieunternehmen wie die Wi SOLAR sehr gut zu unserer Schule: Auch wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, insbesondere bei der Betreuung unserer Schüler, arbeiten wir mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen – und wir sind mit eigenen Solarkollektoren auf dem Dach energietechnisch auf dem neusten Stand“. Wie die Spende eingesetzt wird, ist noch offen. Entscheiden wird dies der Förderkreis.

 

Der Förderkreis der Theodor-Heuss-Schule Kastellaun bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Förderkreis der Theodor-Heuss-Schule Kastellaun nimmt 1.000-Euro-Spende beim „Schüler Bistro“ entgegen